Dienstag, 27. Januar 2009

Kleid aus *Barbie in Schwanensee*

mein Tochterherz hat sich zum Karneval ein Kleid aus einem *Barbiefilm* gewünscht
*Barbie in Schwanensee* und zwar die *Odette*
Ich möchte hier im Blog ein WIP erstellen.
27.01.2209
Teil der Stoffe ist nun da, genauer gesagt der Glitzerchiffon (Glitzer ist in Fotos nich einfach festzuhalten, aber ich versuche es mal):o:
Daraus sollen die Blattförmigen Teile des Kleides werden.
Habe heute 20 dieser Elemente in drei Größen angefertigt:
Die Blätter habe ich nicht alle gleich zugeschnitten einfach wie der Rollschneider wollte und rollte mit der Overlock und mit Stickgarn gesäumt.

Wenn morgen (endlich die restlichen Stoffe kommen geht es weiter

30.01.2009

Hier sieht man wie ich den Stoff zugeschnitten habe


Es ist ein Tellerrock.
Hierfür habe ich einen Viertelkreis mit den Maßen meiner Tochter erstellt.
Die Länge soll 40 cm betragen der Taillenumfang 50cm.
Also die Kantenlänge blieb bei 40 cm (Zeitungsschnitt auf dem Bild) der Viertelkreis oben (Taille) hat die Länge 12,5cm, habe aber bei der Taille ca. 1,5cm Nahtzugabe gemacht, da durch das Einnähen wird der Umfang noch größer, also würde die Taille zu weit.
Der Stoff ist einmal im Stoffbruch und dann noch der Stofflänge zusammen gelegt (hellere Stelle auf dem Bild).
Das Gleiche habe ich mit dem hell blauen Organza gemacht.
Anschließend habe ich die Säume beider Röcke mit Rollsaum auf der Ovi versehen und auf den Satinrock den Organzarock gelegt und in der Taille geheftet.

Zum Schluss habe ich die Blattförmigen Teile aufgelegt und mit Stecknadeln fixiert, ich werde auch jetzt noch mal alles zusammen heften damit nichts mehr verrutscht.

So sieht es fertig aus



31.01.2009
Die nächste Runde: Oberteil.
Musste es verändern, sprich eine Teilungnaht anbringen, enger machen da meine Tochter zwar 112 cm groß ist, aber Maße eines Kindes Größe 98 (bis auf die Länge), Aus den kurzen Ärmeln wurden lange.

Habe per Hand bis auf die Ärmel geheftet und Morgen ist Anprobe


01.02.2009
Mädels es passt, es passt, es passt *freuwieeinzaunkönig*

Die Ärmel habe ich hauteng gemacht, dank dem dehnbaren Spitzenstoff konnte ich das machen.
Jetzt noch Reißer rein, Hals Abschluß und der letzte ,,Schliff", den gibt es aber erst zu sehen geben, wenn das Kleid fertig ist, mehr wird vorerst nicht verraten
Hach, was freue ich mich

02.02.2009
Habe soeben die kleinen Fusseldinger für das Taillenband zugeschnitten und aussenrum wieder mit der Ovi versäubert diese fasse ich in ein schmales ca.1,5cm (also ca.4cm breit zugeschnitten) breites, aus dem rosa Satin, zugeschnittenes Band.
Den Gürtel werde ich dann auf dem Körper so ausrichten, dass die Blattpartie nach oben gerichtet ist, so ergibt sich zwischen dem eigentlichen Rock und den Blättern des Gürtels ein Abstand (auf dem Originalbild ist es auch so, dass dort ein Abstand zu sehen ist)

Für die Brustpartie habe ich schmales Band aus dem Chiffon zugeschnitten (Art Schrägband) und ein 10cm breites Stoffstück (Stoffbreit) fransig mit dem Rollschneider eingeschnitten um den Abschluss für die Brustpartie zu erhalten.
Dieses fransige Etwas wird nun zwischen das Schrägband und Kleid eingefasst, danach werde ich es im Bogen (wie auf dem Bild) legen und aufsteppen.


Hoffe es war euch nicht zu lang.

1 Kommentar:

  1. Blumenzwiebeln bestellen online günstigen preisen in unserem shop wenn sie online blumenzwiebeln kaufen Holland einfach und sicher bestellen wollen, dann sind Sie bei uns an der richtigen adresse!

    AntwortenLöschen